Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung liegt auf einem Tisch.

Der TK liegen Krankmeldungen bis Anfang Dezember vor. Es ist also davon auszugehen, dass der Krankenstand noch steigen könnte. Der Wert liegt bereits mehr als 34 Prozent über dem des Vorjahres.

Foto: Pleul/dpa

Der Norden
Bremen

Techniker Krankenkasse: Hoher Krankenstand 2022 im Land Bremen

Autor
Von nord24
28. Dezember 2022 // 06:00

Die Techniker Krankenkasse hat die Krankmeldungen des Jahres 2022 ausgewertet. Und kommt zu dem Schluss: Der Krankenstand ist höher als üblich.

Mehr Krankschreibungen

Im Land Bremen hat es dieses Jahr unter Erwerbstätigen, die bei der Techniker Krankenkasse (TK) versichert sind, mehr Krankschreibungen als in den vergangenen Jahren gegeben.

Fehltage und Sollarbeitszeit verglichen

Mit etwa 5,3 Prozent liegt der sogenannte Krankenstand auf einem Rekordhoch, wie die TK am Dienstag (27.12.22) mitteilte. Der Krankenstand gibt nach Definition der Krankenkasse Auskunft darüber, wie hoch der prozentuale Anteil der Fehltage zur Sollarbeitszeit ist. Die Zahlen beziehen sich auf Berufstätige und Empfänger von Arbeitslosengeld I, die bei der Kasse versichert sind. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Wie geht ihr mit den gestiegenen Energiepreisen um?
617 abgegebene Stimmen