Tagesgäste brauchen auf Helgoland keinen negativen Coronatest mehr.

Tagesgäste brauchen auf Helgoland keinen negativen Coronatest mehr.

Foto: picture alliance/dpa

Der Norden

Testpflicht für Helgoland wird für Tagesgäste aufgehoben

Autor
Von nord24
2. Juli 2021 // 18:57

Auch Helgoland lockert die Corona-Regeln weiter: Die Testpflicht für die Einreise wird am Montag für Tagesgäste aufgehoben.

Test bei Übernachtung

Die aktuellen Rahmenbedingung ließen diese Lockerung zu. Urlauber, die auf der Hochseeinsel übernachten möchten, müssen aber auch weiterhin einen Nachweis über einen negativen Test haben. Er muss vor Reiseantritt gemacht werden und darf beim Einchecken nicht älter als 48 Stunden sein.

Maskenpflicht aufgehoben

Auch wer in einer Gaststätte im Innenbereich speisen möchte, muss ein negatives Testergebnis vorlegen. Vollständig Geimpfte oder Genesene brauchen dies nicht. Bereits vor wenigen Tagen war die Maskenpflicht im Hafen der Insel aufgehoben worden. (dpa/znn)

Immer informiert via Messenger
2 G bei den Fischtown Pinguins - findet ihr das Ordnung?
231 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger