Frederik (r) und Gerrit Braun, Gründer und Geschäftsführer des Miniaturwunderlandes stehen mit Mundschutz in der Anlage hinter dem Model der Elbphilharmonie.

Die Miniaturwunderland-Gründer Frederik und Gerrit Braun haben die Corona-Pause für den Weltrekord genuttz.

Foto: Christian Charisius/dpa

Der Norden

Weltrekord: Modell-Zug spielt Lieder auf Gläsern

Autor
Von nord24
5. April 2021 // 11:45

Das Hamburger Miniaturwunderland hat einen Weltrekord geschafft. Es hat einen Zug sechs Minuten lang eine Melodie erspielen lassen.

Zwei kleine Klöppel

Ein Zug fährt rund sechs Minuten durch eine Modelleisenbahnanlage und lässt dabei eine Melodie erklingen. Mit dieser Aktion hat das Hamburger Miniatur-Wunderland einen Weltrekord aufgestellt: Die Zugfahrt mit dem Klassik-Medley, die am Modell des Vatikan endet, präsentierten die Miniatur-Wunderland-Betreiber am 17. März erfolgreich Vertretern von Guinness World Records, wie es in einer Pressemitteilung hieß. Damit hält die Hamburger Touristen-Attraktion jetzt den Titel „Longest melody played by a model train“.

Und wie funktioniert das Ganze?: Auf der Elektrolok sind zwei kleine Klöppel montiert, die im Fahren gegen Gläser schlagen. Die Gläser sind jeweils so hoch mit Wasser gefüllt, dass sie beim Anschlagen die entsprechende Töne erzeugen.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1671 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger