"Macht was" - das ist Fynn Kliemanns Einladung für alle Kreative in seinem Kliemannsland zwischen Bremen und Hamburg.

"Macht was" - das ist Fynn Kliemanns Einladung für alle Kreative in seinem Kliemannsland zwischen Bremen und Hamburg.

Foto: dpa

Der Norden

Wie Fynn Kliemann sein Kliemannsland ummodeln will

5. Juni 2021 // 08:30

Internet-Star und Multi-Unternehmer Fynn Kliemann (33) möchte seinen Kreativhof Kliemannsland in Rüspel bei Zeven „ein bisschen ummodeln“.

In Kursen viel lernen

In einem Talk mit dem OMR Podcast skizziert der Internet-Star aus Zeven (Kreis Rotenburg/Wümme), was er mit dem Kliemannsland vorhat: Man soll dort etwa übernachten, sich Räume mieten und in ganz verschiedenen Kursen viel lernen können.

Toom-Hilfe verteidigt

Seine Zusammenarbeit mit der Baumarktkette Toom (stellt Werkzeug) und dem Energieversorger EWE (installiert Photovoltaik) verteidigt der Patron des Kliemannslandes: „Wir besorgen das von den Großen und geben’s allen.“

NORD|ERLESEN-Serie

Wir geben Euch in einer Serie auf NORD|ERLESEN Einblicke in den Kliemann-Kosmos, der komplett nur wenigen transparent ist: Die Kliemannswelt, in sieben Folgen.

Folge 4 der Serie: Kliemann und sein Kliemannsland. Darin erfahrt Ihr auch, was die Digital-Währung Krypto dort für eine Rolle spielen soll – und was Kliemann bis zu seinem Tod mit dem Kliemannsland machen will.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
683 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger