Die Corona-Pandemie mit ihren Auswirkungen auf die Wirtschaft beschäftigt viele Unternehmen.

Die Corona-Pandemie mit ihren Auswirkungen auf die Wirtschaft beschäftigt viele Unternehmen.

Foto: picture alliance/dpa

Der Norden

Wirtschaft sieht akuten Handlungsbedarf wegen Corona

Autor
Von nord24
17. November 2021 // 14:52

Arbeitgeber in Niedersachsen befürworten wieder einen deutlich strikteren Corona-Schutz. Politik und Behörden müssten dann Voraussetzungen schaffen.

Strengere Regeln gefordert

„Die regionale Wirtschaft steht mehrheitlich hinter strengeren Regeln, um die vierte Welle zu brechen“, sagte Maike Bielfeldt, Hauptgeschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer (IHK) Hannover, am Mittwoch.

Dringender Handlungsbedarf

Fehlende Möglichkeiten für rasche Tests bildeten nun „eine erhebliche Hürde sowohl für das 3G-Modell am Arbeitsplatz als auch für die geplanten 3G- oder 2G-plus-Modelle für den Zutritt von Kunden. Hier besteht akuter Handlungsbedarf.“

Striktere Regeln um Lockdown zu vermeiden

Betriebe versuchten, einen neuen Lockdown unbedingt zu verhindern. Denn dieser dürfte für viele das Aus bedeuten. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
610 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger