Die Elbfähre zwischen Wischhafen und Glückstadt ist wieder nach regulärem Fahrplan unterwegs.

Die Elbfähre zwischen Wischhafen und Glückstadt ist wieder nach regulärem Fahrplan unterwegs.

Foto: Marcus Brandt/dpa (Archiv

Der Norden

Wischhafen: Elbfähre wieder im Regelbetrieb

Autor
Von nord24
31. Mai 2021 // 06:58

Nach 14 Monaten mit eingeschränktem Fahrplan kehrt die FRS Elbfähre Glückstadt-Wischhafen zum Regelbetrieb zurück. Die vier Fähren verkehren von Montag (31. Mai) an erstmals seit Pandemiebeginn wieder nach dem Fahrplan, der bis im März 2020 gegolten habe, teilte das Unternehmen mit.

Sonderfahrplan war 14 Monate gültig

Die Reederei und ihre Kunden hätten lange auf diesen Moment warten müssen. „14 Monate fuhren die Elbfähren zwischen Wischhafen und Glückstadt nach einem Sonderfahrplan, der coronabedingte Lockdown hat die Anzahl der Beförderungen teilweise auf bis zu 25 Prozent reduziert“, hieß es in einer Mitteilung.

Fahrt über die Elbe dauert 20 Minuten

Die Elbfähren verbinden die beiden Bundesländer Niedersachsen und Schleswig-Holstein im Zuge der Bundesstraße 495 miteinander. Die vier Fähren überbrücken die 5,5 Kilometer über die Elbe in 20 Minuten. Die Fähren pendeln den Angaben zufolge wieder montags bis freitags zwischen 4.30 Uhr morgens und 23.15 Uhr abends und am Wochenende von 6.45 Uhr bis 23.15 Uhr.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
624 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger