Der ehemalige Eisbären-Spieler Dominique Johnson (rechts) ist Co-Kapitän beim Mitteldeutschen BC. Foto Eibner/imago

Der ehemalige Eisbären-Spieler Dominique Johnson (rechts) ist Co-Kapitän beim Mitteldeutschen BC. Foto Eibner/imago

Foto: Archivfoto: Scheiter

Eisbären Bremerhaven

Basketball: Johnson freut sich auf die Eisbären

Von Dietmar Rose
8. Dezember 2015 // 14:14

Dominique Johnson startet in dieser Saison durch. Der Bremerhavener hat sich nach seinem Wechsel von den Löwen Braunschweig zum Mitteldeutschen BC vom Bankdrücker zum Leistungsträger entwickelt.  Im Schnitt legt der Basketball-Profi  6,7 Punkte, 1,7 Korbvorlagen und 2,1 Rebounds pro Spiel auf. Johnson hat es bei den Weißenfelsern sogar zum Co-Kapitän gebracht, obwohl er erst 23 Jahre alt ist.

Umbruch im Sommer war groß beim MBC

Während es für ihn persönlich gut läuft bei den Sachsen-Anhaltinern, muss der MBC als Tabellenletzter um den Klassenerhalt bangen. Der Umbruch im Sommer war groß, zahlreiche Leistungsträger haben die Weißenfelser verlassen, die einen der kleinsten Etats der Bundesliga haben. „Wir haben noch nicht den Dreh raus, unsere Leistung über 40 Minuten zu bringen. Wir haben in Weißenfels aber zum Glück keinen Druck aus dem Umfeld – nur den Druck, den wir uns selbst machen“, erklärt Johnson.

Wiedersehen mit den Eisbären am Dienstag

Am Dienstag, 15. Dezember, gibt es für Johnson ein Wiedersehen mit den Eisbären Bremerhaven, seinem Ex-Club. Für Familienmitglieder, Freunde und Bekannte musste der Deutsch-Amerikaner viele Karten besorgen.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7974 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram