Die Eisbären-Basketballer zählen zu den großen Pechvögeln der ProA-Saison. Das Team muss sich zum dritten Mal in Folge wegen Corona in Quarantäne begeben.

Die Eisbären-Basketballer zählen zu den großen Pechvögeln der ProA-Saison. Das Team muss sich zum dritten Mal in Folge wegen Corona in Quarantäne begeben.

Foto: Scheer

Eisbären Bremerhaven

Corona bleibt der Angstgegner der Eisbären

2. Mai 2021 // 14:39

Corona bleibt der größte Gegner der Eisbären Bremerhaven. Der Basketball-Zweitligist muss zum dritten Mal in dieser Saison in Quarantäne.

Letztes Spiel in Heidelberg wurde abgesagt

Eigentlich hätte das Team von Trainer Michael Mai am Sonntag zum letzten Playoff-Duell bei den MLP Academics Heidelberg antreten müssen. Doch das Spiel wurde abgesagt.

Corona-Fälle im Schwenninger Team

Der Grund dafür ist, dass inzwischen acht Teammitglieder der Panthers Schwenningen positiv getestet worden sind. Die Eisbären hatten am vergangenen Montag gegen die Schwenninger gespielt und zählen damit zu Kontaktpersonen der ersten Kategorie.

Wie es bei den Eisbären nach der erneuten Quarantäne weitergeht, lest Ihr am Montag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1656 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger