Fabian Bleck könnte auch kommende Saison für die Eisbären auf Korbjagd gehen. Foto Scheer

Fabian Bleck könnte auch kommende Saison für die Eisbären auf Korbjagd gehen. Foto Scheer

Foto: Bongers

Eisbären Bremerhaven
Sport

Eisbären: Bleck und Austin haben Angebote vorliegen

Von Oliver Riemann
8. Juni 2016 // 18:00

Die Bundesliga-Konkurrenten verpflichten jede Menge Spieler. Bei den Eisbären Bremerhaven hat sich in Sachen Neuzugänge (noch) nichts getan.

Neuzugänge der Eisbären müssen zur Idee passen

Ein halbes Dutzend deutscher Spieler sind innerhalb der BBL bereits gewechselt. Darunter sind Akteure, die auch den Eisbären Bremerhaven angeboten worden sind. Nicht gut genug für Bremerhaven? Das ist es gewiss nicht.  Es war nur noch nicht das Passende dabei - finanziell nicht und auch nicht, was zur Idee und Spiel-Philosophie von Coach Sebastian Machowski passen würde.

Unterschrieben ist noch nichts

Nur so viel steht fest: Fabian Bleck und Center Waverly Austin aus dem Vorjahreskader haben die Eisbären neue Vertragsangebote unterbreitet. Aber unterschrieben ist noch nichts.  

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1685 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger