Spielen nur mit Verband: Jan Niklas Wimberg laborierte zuletzt an einer Handverletzung.

Spielen nur mit Verband: Jan Niklas Wimberg laborierte zuletzt an einer Handverletzung.

Foto: Scheer

Eisbären Bremerhaven
Sport

Eisbären Bremerhaven: Gute Nachrichten von Jan Niklas Wimberg

Von Christian Heinig
9. März 2019 // 08:00

Die Eisbären Bremerhaven können in ihrem Heimspiel am Samstagabend in der Basketball-Bundesliga gegen Science City Jena (20.30 Uhr) möglicherweise wieder auf Jan Niklas Wimberg bauen.

Comeback gegen Jena möglich

Der Flügelspieler, der zuletzt wegen einer Handverletzung zum Zuschauen verdammt war, konnte in den vergangenen Tagen wieder trainieren. „Ob er spielt, werden wir kurzfristig entscheiden“, sagt der neue Eisbären-Trainer Michael Mai (44), der vor seinem Heimdebüt steht.

Hinspiel als gutes Omen?

Für die Eisbären birgt das Duell gegen Jena viel Brisanz. Beide Teams stecken im Abstiegskampf und brauchen den Erfolg. Zugleich sind die Thüringer das letzte Team, das die Eisbären bezwingen konnten. Im Anschluss an den 98:87-Erfolg Anfang November folgten bis heute 16 Niederlagen am Stück.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1761 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger