Kasey Hill (rechts) und die Eisbären Bremerhaven müssen in den kommenden Tagen zweimal ran.

Kasey Hill (rechts) und die Eisbären Bremerhaven müssen in den kommenden Tagen zweimal ran.

Foto: Scheer

Eisbären Bremerhaven

Eisbären Bremerhaven stehen vor diesen großen Herausforderungen

Von Matthias Berlinke
30. Oktober 2019 // 10:00

Die Eisbären Bremerhaven sind aktuell das Maß der Dinge in der zweiten Basketball-Bundesliga (ProA). Nach sieben Siegen aus den ersten sieben Spielen stehen die Korbjäger von Coach Michael Mai auf dem ersten Platz. Am Donnerstag gibt es einen echten Härtetest.

Schwierige Aufgabe für die Eisbären

Die Eisbären müssen dann nämlich bei Sciene City Jena antreten (16 Uhr, Sparkassen-Arena). Das Team aus Thüringen hat nur einen Sieg weniger auf dem Konto als Bremerhaven und steht auf Rang vier. Die Truppe von Trainer Frank Menz schaffte zuletzt einen 84:75-Erfolg beim FC Schalke 04. Wird eine schwierige Aufgabe für Bremerhaven.

Sonntag kommt Chemnitz

Leichter wird's für den Spitzenreiter auch am Sonntag nicht. Dann kommt der Tabellenzweite Niners Chemnitz zum Duell in die Bremerhavener Stadthalle (17.30 Uhr). Eintrittskarten gibt es online und an der Abendkasse. Hier noch ein Blick  in die sozialen Netzwerke: Neuigkeiten aus der ProA (Twitter):

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
169 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger