Chris Harris ist der neue Cheftrainer der Eisbären Bremerhaven. Foto Rocholl

Chris Harris ist der neue Cheftrainer der Eisbären Bremerhaven. Foto Rocholl

Foto:

Eisbären Bremerhaven

Eisbären-Coach Chris Harris ist nicht nervös

Von Matthias Berlinke
14. November 2015 // 08:55

Nach der deprimierenden 67:82-Niederlage in Gießen und der Trennung von Trainer Muli Katzurin steht für die Eisbären Bremerhaven heute Abend (14. November 2015) ein wichtiges Auswärtsspiel auf dem Programm: Um 20.30 Uhr spielen die Seestadt-Korbjäger bei den Baskets in Würzburg. Für Bremerhavens Chris Harris ist es die erste Partie als Cheftrainer überhaupt. nord24 hat sich mit dem Kanadier unterhalten. Harris gibt sich vor seiner Bewährungsprobe optimistisch. Alle Spieler sind an Bord. Das Interview mit dem neuen Eisbären-Trainer kommt hier:

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7648 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram