Im U19-Bundesligateam der Eisbären ragt Vincent Friederici mit seinen Leistungen heraus. Doch der 18-Jährige hat höhere Ziele: Der gebürtige Berliner will Erstliga-Profi werden.

Im U19-Bundesligateam der Eisbären ragt Vincent Friederici mit seinen Leistungen heraus. Doch der 18-Jährige hat höhere Ziele: Der gebürtige Berliner will Erstliga-Profi werden.

Foto: Hartmann

Eisbären Bremerhaven

Eisbären-Talent Friederici arbeitet an seiner Zukunft als Basketball-Profi

Von Dietmar Rose
11. Februar 2020 // 14:00

Vincent Friederici rockt die U19-Bundesliga. Das Basketball-Talent der Eisbären Bremerhaven hat in dieser Saison in fünf seiner sieben Spiele jeweils 40 Punkte oder mehr geworfen. Sein Schnitt beläuft sich auf unglaubliche 38,7 Punkte pro Spiel. Und auch im Zweitliga-Team der Eisbären steht der 18-Jährige seinen Mann. 

Trainer Mai hält viel von Friederici

Der Nachwuchs-Spielmacher stammt aus Berlin. Mit den dortigen AB Baskets ist der 1,87 Meter große Korbjäger in der vergangenen Saison deutscher U19-Vizemeister geworden.  Michael Mai lotste Friederici im Sommer nach Bremerhaven. Der Eisbären-Coach sagt dem 18-Jährigen eine Zukunft als Erstliga-Profi voraus.
Mehr über das Eisbären-Talent Vincent Friederici lest ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG oder schon jetzt auf norderlesen.de.

Im U19-Bundesligateam der Eisbären ragt Vincent Friederici mit seinen Leistungen heraus. Doch der 18-Jährige hat höhere Ziele: Der gebürtige Berliner will Erstliga-Profi werden.

Im U19-Bundesligateam der Eisbären ragt Vincent Friederici mit seinen Leistungen heraus. Doch der 18-Jährige hat höhere Ziele: Der gebürtige Berliner will Erstliga-Profi werden.

Foto: Hartmann

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1204 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger