Rohndell Goodwin führte die Eisbären Bremerhaven in der Pro A zum Sieg über Schalke.

Rohndell Goodwin führte die Eisbären Bremerhaven in der Pro A zum Sieg über Schalke.

Foto: Scheer

Eisbären Bremerhaven
Sport

Eisbären beim Spitzenspiel in Heidelberg gefordert

Von Mareike Scheer
12. Oktober 2019 // 11:00

Vier Spiele, vier Siege. Die Startbilanz der Eisbären Bremerhaven in Zweiten Basketball-Bundesliga könnte nicht besser sein. Am Sonntag (17 Uhr Uhr) kommt es bei MLP Academics Heidelberg nun zur absoluten Standortbestimmung für das Team von Trainer Michael Mai.

Neue Halle für die Bundesliga

In Heidelberg wird derzeit eine BBL-taugliche Halle für 5000 Zuschauer gebaut. Heißt: Sollten sie sich sportlich qualifizieren und einen entsprechenden Etat stemmen können, könnten die Baden-Württemberger zur nächsten Saison in die BBL aufsteigen.

Starke Offensive

Mit 353 Punkten haben die Heidelberger um den Ex-Eisbär Sebastian Schmitt in ihren Reihen, nur 15 Punkte weniger markiert als die Bremerhavener. Allen voran auf Shooting Guard Shyron Ely muss das Mai-Team ein Auge werfen. Der US-Amerikaner markierte bis jetzt 22 Punkte im Schnitt pro Spiel.
Was Trainer Michael Mai und Kapitän Adrian Breitlauch vor dem Gipfelduell sagen, lest ihr am Samstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
165 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger