Oliver Clay (Dritter von rechts) präsentiert sich mit den Eisbären beim Turnier der Itzehoe Eagles erstmals  vor Publikum.

Oliver Clay (Dritter von rechts) präsentiert sich mit den Eisbären beim Turnier der Itzehoe Eagles erstmals vor Publikum.

Foto: Ulrich

Eisbären Bremerhaven

Eisbären bestreiten ihr erstes öffentliches Testspiel in Itzehoe

Von Dietmar Rose
31. August 2019 // 11:00

Die Eisbären Bremerhaven haben ihren ersten öffentlichen Auftritt. Der Basketball-Zweitligist nimmt an einem Turnier der Itzehoe Eagles teil. Am Samstag geht es zunächst gegen die Dänen von Horsens IC (16 Uhr).

Drittes Testspiel für die Eisbären

Für das Team von Trainer Michael Mai ist es das dritte Testspiel. Gegen die Artland Dragons gab es einen 88:77-Erfolg. Beim Erstligisten Löwen Braunschweig unterlag der ProA-Club knapp mit 83:84. Beide Spiele fanden ohne Publikum statt.

Breitlauch darf mit herzlichem Empfang rechnen

Mit einem herzlichen Empfang darf Adrian Breitlauch rechnen. Das Eigengewächs hat vier Jahre lang in Itzehoe gespielt. Breitlauch schaffte mit den Schleswig-Holsteinern den Aufstieg in die ProB.

Nächster Gegner Itzehoe oder Münster

Wenn die Eisbären Horsens schlagen, spielen sie am Sonntag um 15 Uhr um den Turniersieg. Gegner ist der Sieger der Partie Itzehoe gegen WWU Baskets Münster. Das Spiel um Platz drei beginnt am Sonntag um 12.30 Uhr. Tageskarten gibt es für acht Euro. Ermäßigte Tickets kosten vier Euro.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7997 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram