Das Ende der regulären Saison rückt für die Eisbären näher. Am Mittwochabend tritt der ProA-Vizemeister bei den Gladiators Trier an.

Das Ende der regulären Saison rückt für die Eisbären näher. Am Mittwochabend tritt der ProA-Vizemeister bei den Gladiators Trier an.

Foto: Scheer

Eisbären Bremerhaven

Eisbären letztmals in der Hauptrunde auf Reisen

6. April 2021 // 16:31

Im letzten Auswärtsspiel der Hauptrunde ist Basketball-Zweitligist Eisbären Bremerhaven bei den Gladiators Trier zu Gast.

Trier hofft auf einen guten Ausstand

Los geht es in der Arena Trier am Mittwochabend um 19.30 Uhr (Sportdeutschland.tv). Für die Gastgeber, die die Playoffs verpasst haben, geht es nur noch um einen guten Ausstand.

Eisbären wollen sich für Playoffs einspielen

Die Eisbären wollen sich dagegen für das 92:105 im Hinspiel revanchieren. Außerdem will sich das Team von Trainer Michael Mai weiter für die Playoffs einspielen. Das hat zuletzt mit zehn Siegen aus elf Spielen hervorragend geklappt.

Auf welche Profis die Eisbären in Trier verzichten müssen, lest Ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
514 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger