Nach einer Saison in Oldenburg schließt sich der Zeteler Johannes Heiken wieder den Eisbären Bremerhaven an.

Nach einer Saison in Oldenburg schließt sich der Zeteler Johannes Heiken wieder den Eisbären Bremerhaven an.

Foto: Hartmann

Eisbären Bremerhaven

Eisbären nehmen Rückkehrer Heiken in den Zweitliga-Kader auf

Von Dietmar Rose
5. Dezember 2019 // 19:00

Die Eisbären Bremerhaven begrüßen einen alten Bekannten in ihren Reihen. Johannes Heiken trägt nach einjähriger Pause wieder das Eisbären-Trikot. Das Basketball-Talent kehrt von den EWE Baskets Oldenburg zurück.

Abitur hatte im vergangenen Jahr Vorrang

Der Shooting Guard hatte die Bremerhavener vor einem Jahr verlassen. Heiken kommt aus Zetel im Landkreis Friesland und wollte sich auf sein Abitur konzentrieren. Daher wollte er sich und seinen Eltern die Pendelei nach Bremerhaven ersparen.

Erfolgreiches Probetraining bei den Eisbären

Das Abitur hat Heiken inzwischen bestanden. Doch beim Drittligisten Junior Baskets Oldenburg fühlte sich der 19-Jährige nicht mehr wohl. Da kam das Angebot, bei den Eisbären zur Probe zu trainieren, gerade recht. Heiken überzeugte Trainer Michael Mai mit seiner Leistung. Ab sofort gehört der ehemalige Jugendspieler zum Kader des Zweitligisten.
Welche Chancen sich Johannes Heiken auf Spielzeit in der ProA ausrechnet, lest Ihr am Freitag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

909 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger