Gute Stimmung bei den Eisbären: Nach drei Siegen in Folge soll am Sonnabend gegen Braunschweig der nächste Erfolg her. Foto Scheer

Gute Stimmung bei den Eisbären: Nach drei Siegen in Folge soll am Sonnabend gegen Braunschweig der nächste Erfolg her. Foto Scheer

Foto: Schwan

Eisbären Bremerhaven

Eisbären sind hungrig auf weitere Erfolge

Von Dietmar Rose
6. April 2017 // 18:59

Bei den Eisbären Bremerhaven läuft es zurzeit rund. Die Seestadt-Korbjäger haben ihre letzten drei Spiele in der Basketball-Bundesliga allesamt gewonnen. Lohn dafür war der vorzeitig erreichte Klassenerhalt. Doch das soll es noch nicht gewesen sein: Die Eisbären peilen am Sonnabend gegen die Löwen Braunschweig den vierten Sieg in Serie an (18 Uhr, Stadthalle).

Braunschweig hat neun Spiele in Folge verloren

Während die Eisbären auf der Erfolgswelle reiten, müssen die Löwen den Blick nach unten richten. Die Mannschaft des früheren deutschen Nationaltrainers Frank Menz hat zuletzt neun Niederlagen in Folge kassiert. Der Vorsprung auf Rasta Vechta, dem Team auf dem nach dem Rückzug von Phoenix Hagen einzig übriggebliebenen Abstiegsplatz, ist auf vier Punkte geschrumpft. Klarer Fall: Braunschweig steht am Sonnabend gehörig unter Druck.

Eisbären wollen noch ein paar Plätze gutmachen

Das ist bei den Eisbären nach den jüngsten Erfolgen anders. Dennoch will Trainer Sebastian Machowski von seinen Spielern weiterhin Einsatz sehen. Der eine oder andere kämpft schließlich noch um einen neuen Vertrag in Bremerhaven. Auch in der Tabelle möchte Machowski noch ein paar Plätze gutmachen.

Aus dem Hinspiel ist noch eine Rechnung offen

Auch aus einem anderen Grund sollte das Machowski-Team gegen Braunschweig motiviert sein. Im Hinspiel gab es nach einer ganz schwachen Leistung eine 61:77-Pleite bei den Löwen. "Das war unsere schwächste Saisonleistung", erinnert sich Machowski mit Grausen an den Auftritt am zweiten Weihnachtstag. Damals verteilten die Eisbären verspätete Geschenke. Am Sonnabend soll es eine Woche vor Ostern keine Präsente für die Braunschweiger geben.

Immer informiert via Messenger
Sind die Beschränkungen für Privatfeiern richtig?
104 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger