Evan Smotrycz (rechts) ist die letzte Verpflichtung der Eisbären Bremerhaven auf den großen Positionen. Zuletzt spielte der 24-Jährige auf Zypern.

Evan Smotrycz (rechts) ist die letzte Verpflichtung der Eisbären Bremerhaven auf den großen Positionen. Zuletzt spielte der 24-Jährige auf Zypern.

Foto: Imago

Eisbären Bremerhaven

Eisbären verpflichten US-Boy Evan Smotrycz für ein Jahr

Von Oliver Riemann
26. Juli 2016 // 12:47

Die Eisbären Bremerhaven sind auf den großen Positionen komplett. Der Basketball-Bundesligist hat den 2,06 Meter großen US-Amerikaner Evan Smotrycz verpflichtet.

Eine satte Dreierquote von 46,3 Prozent

Der 24-Jährige, der einen Einjahresvertrag unterschrieben hat, ist der achte Neuzugang für die kommende Saison. Der Power Forward und Center ging zuletzt auf Zypern für Keravnos Strovolou auf Korbjagd und machte dort mit guten Statistiken auf sich aufmerksam: Durchschnittlich 16 erzielte Punkte und 7,3 gesicherte Rebounds pro Spiel bei einer Dreierquote von 46,3 Prozent können sich für einen „Big Man“ sehen lassen.

Zwei Einsätze für Toronto Raptors in der Summer League

Seine Leistungen bei Keravnos Strovolou, wo Evan Smotrycz unter anderem mit Ex-Eisbär Jake O’Brien zusammenspielte, brachten dem US-Amerikaner in diesem Sommer einen Vertrag bei den Toronto Raptors in der NBA-Summerleague ein. Dort kam Smotrycz über zwei Kurzeinsätze jedoch nicht hinaus. Vor seinem ersten Profi-Engagement auf Zypern spielte der in Massachusetts aufgewachsene Neu-Eisbär vier Jahre lang in der amerikanischen College-Liga NCAA für die Universitäten von Maryland und Michigan.  

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
305 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger