Joshua Braun (links) und seine Eisbären-Teamgefährten wollen auch das vierte Saisonspiel gegen Trier erfolgreich gestalten.

Joshua Braun (links) und seine Eisbären-Teamgefährten wollen auch das vierte Saisonspiel gegen Trier erfolgreich gestalten.

Foto: Scheschonka

Eisbären Bremerhaven

Eisbären wollen im Heimspiel gegen Trier den nächsten Sieg holen

Von Dietmar Rose
8. Oktober 2019 // 17:00

Die Eisbären Bremerhaven treffen am Mittwochabend auf einen alten Bekannten. Mit den Gladiators Trier lieferte man sich im Basketball-Oberhaus über die Jahre viele Duelle. Jetzt gibt es erstmals in der ProA ein Wiedersehen (20 Uhr, Stadthalle). 

Trier ist Stammgast in den Playoffs

Die Trierer stiegen im Jahr 2015 in die Zweite Liga ab. Und dort haben sich die Moselstädter gut entwickelt. Viermal in Folge erreichten sie die Playoffs in der ProA. Auch in dieser Saison sieht es gut aus. Zuletzt gelang den Trierern ein Heimsieg gegen den Aufstiegsanwärter Chemnitz Niners.

Eisbären sind perfekt in die Saison gestartet

Die Eisbären gehen dennoch zuversichtlich in ihr zweites Heimspiel. Das Team von Trainer Michael Mai ist mit drei Siegen aus drei Spielen perfekt in die Saison gestartet. Gegen Trier soll der nächste Erfolg gefeiert werden.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

883 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger