Friederici vertritt die Eisbären erfolgreich an der Playstation

Im Finale der ePlayoffs bekommt es Eisbär Vincent Friederici (rechts) mit dem Bremerhavener Dominique Johnson zu tun, der für Chemnitz antritt.

Eisbären Bremerhaven

Friederici vertritt die Eisbären erfolgreich an der Playstation

Von Dietmar Rose
8. Mai 2020 // 17:05

Basketball-Talent Vincent Friederici hat auch an der Spielekonsole den Dreh raus. Der Spieler der Eisbären Bremerhaven steht im Finale der ePlayoffs.

Dominique Johnson ist der Finalgegner

Dort wartet am Samstag ausgerechnet ein Ex-Eisbär auf den 19-Jährigen. Der Bremerhavener Dominique Johnson vertritt den Zweitliga-Meister Niners Chemnitz an der Konsole. „DJ“ hat sich ebenso wie Friederici im Viertel- und Halbfinale gegen andere ProA-Spieler durchgesetzt.

Besserplatzierter darf zuerst wählen

Gespielt wird die Basketball-Simulation „NBA 2K“. Als Maßstab gilt die reale Zweitliga-Abschlusstabelle. Der Besserplatzierte darf zuerst ein Team wählen. In den ersten beiden Runden hat Friederici die Los Angeles Lakers und die Los Angeles Clippers gewählt. Doch im Finale ist Johnson am Zug.

Hier der Link zum Finale: https://www.twitch.tv/sciencecityesports?fbclid=IwAR0phOJZtXSPjYXFfSdLQOrz4vJdeMtivdosAhIGdQ_4yPL7DZai14Zha44

Welche Taktik sich Vincent Friederici für das Finale zurechtgelegt hat und wie er seine Zukunft bei den Eisbären sieht, lest Ihr am Samstag in der NORDSEE-ZEITUNG und schon jetzt bei norderlesen.de.