Der erste Neuzugang der Eisbären kommt aus Litauen. Paulius Sorokas hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

Der erste Neuzugang der Eisbären kommt aus Litauen. Paulius Sorokas hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

Foto: Privat

Eisbären Bremerhaven
Sport

Litauer Sorokas ist der erste Neuzugang der Eisbären Bremerhaven

Von Dietmar Rose
26. Juni 2018 // 16:38

Die Eisbären Bremerhaven haben ihren ersten Neuzugang verpflichtet. Paulius Sorokas wird den Basketball-Erstligisten unter den Körben verstärken. Der 25-jährige Litauer kommt aus der zweiten italienischen Liga. 

Sorokas kann mehere Positionen bekleiden

Mit 2,02 Metern bringt Sorokas Gardemaß mit. Der ehemalige U20-Nationalspieler Litauens ist flexibel einsetzbar. Er kann die Positionen drei bis fünf bekleiden. Für den italienischen Club Tortona legte er vergangene Saison im Schnitt 15,1 Punkte und 10,2 Rebounds auf.

Eisbären sind von dem jungen Litauer überzeugt

Die Eisbären sind überzeugt von dem jungen Balten. "Paulius ist ein echter Hustle-Player, der sich immer reinhaut und jedem Ball hinterher geht. Er ist nicht nur ein guter Rebounder, sondern auch exzellenter Passer", sagt Trainer Arne Woltmann.

Fünf Spieler unter Vertrag

Mit Sorokas haben die Seestadt-Korbjäger fünf Spieler unter Vertrag. Fabian Bleck hatte kürzlich seinen Vertrag verlängert. Adrian Breitlauch, Dominique Johnson und Carl Baptiste haben noch gültige Arbeitspapiere.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7214 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram