Marvin Heckel (links) hat für Brose Bamberg am Finalturnier um die deutsche Meisterschaft in München teilgenommen. Jetzt wechselt der Point Guard zu den Eisbären in die ProA.

Marvin Heckel (links) hat für Brose Bamberg am Finalturnier um die deutsche Meisterschaft in München teilgenommen. Jetzt wechselt der Point Guard zu den Eisbären in die ProA.

Foto: imago images/BBL-Foto

Eisbären Bremerhaven

Marvin Heckel verstärkt die Eisbären im Spielaufbau

21. August 2020 // 10:00

Die Eisbären Bremerhaven haben ihren dritten Neuzugang verpflichtet. Von Brose Bamberg stößt Marvin Heckel zum Basketball-Zweitligisten.

Für Bambergs Farmteam gespielt

Heckel ist ein Aufbauspieler. In der vergangenen Saison bestritt der 23-Jährige sechs Erstligaspiele für Bamberg. Vornehmlich spielte der gebürtige Krefelder aber für das Bamberger Farmteam, die Baunach Young Pikes, in der ProB.

Warum sich Marvin Heckel für die Eisbären entschieden hat, lest Ihr morgen in der NORDSEE-ZEITUNG und auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1293 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger