Spielte in der Saison 2014/15 für Bremerhaven: DeAndre Liggins.

Spielte in der Saison 2014/15 für Bremerhaven: DeAndre Liggins.

Foto: Scheer

Eisbären Bremerhaven
Sport

Nach Rauswurf bei NBA-Champion: Ex-Eisbär spielt jetzt mit Nowitzki

Von Christian Heinig
12. April 2017 // 16:45

Solche Geschichten schreibt nur der US-Sport: Erst gestern hatte Nord24 über den Rauswurf von Ex-Eisbär DeAndre Liggins bei NBA-Champion Cleveland Cavaliers berichtet. Doch schon heute folgt die nächste Überraschung. Denn der Basketball-Profi hat bereits einen neuen Klub gefunden. Er spielt künftig an der Seite von Dirk Nowitzki bei den Dallas Mavericks.

Vertrag bis 2018  - aber nicht garantiert

In der Nacht zum Mittwoch gaben die Mavericks die Verpflichgtung von Liggins bekannt. Wie lange der 29-Jährige, der in der Saison 2014/15 für die Eisbären Bremerhaven in der BBL auflief, in Dallas bleibt, ist aber mehr als offen. Sein Vertrag gilt zwar bis 2018, ist für kommende Spielzeit aber nicht garantiert. Soll heißen: Die Mavericks, die die Playoffs verpasst haben, gucken sich den Shooting Guard in den letzten beiden Spielen der sogenannten Regular Season an – und entscheiden dann, ob sie ihn auch in die Sommervorbereitung mitnehmen. Es könnte also sein, dass Liggins bald schon wieder auf Vereinssuche ist.

Kurzfristige Wechsel in der NBA keine Seltenheit

Erst am Sonntagabend hatten die Cavaliers den Ex-Eisbär vor die Tür gesetzt. Sie wollten seinen Posten im Kader mit Blick auf die Playoffs anderweitig besetzen. Da griffen die Mavericks, die noch einen Platz in ihrem Kader frei hatten, kurzerhand zu. Selten sind solche kuriosen wie kurzfristigen Wechselgeschichten in der NBA nicht, in der mit Spielern oft gehandelt wird wie auf dem Jahrmarkt. Der australische Center Andre Bogut  stand zum Beispiel in dieser Saison schon bei drei verschiedenen Teams unter Vertrag (Dallas Mavericks, Philadelphia 76ers, Cleveland Cavaliers).

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1469 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger