Stephan Völkel (links) ist zurück bei den Eisbären. Der ehemalige Assistenztrainer übernimmt das Amt des Geschäftsführers.

Stephan Völkel (links) ist zurück bei den Eisbären. Der ehemalige Assistenztrainer übernimmt das Amt des Geschäftsführers.

Foto: Scheer

Eisbären Bremerhaven
Sport

Stephan Völkel ist der neue Geschäftsführer der Eisbären

Von Dietmar Rose
7. August 2019 // 17:37

Die Eisbären Bremerhaven haben einen neuen Geschäftsführer. Stephan Völkel kümmert sich beim Basketball-Zweitligisten um die Organisation und die Finanzen. Der gebürtige Westfale löst in dieser Funktion Wolfgang Grube ab.    

Als Assistenztrainer bei den Eisbären tätig

Stephan Völkel ist in Bremerhaven kein Unbekannter. Von 2009 bis 2013 war der 48-Jährige bereits bei den Eisbären tätig. Als Assistenztrainer unterstützte er den damaligen Headcoach Doug Spradley. Zuletzt war Völkel Cheftrainer eines Erstligisten in Luxemburg.

Grube bekommt die erhoffte Entlastung

Der bisherige Geschäftsführer Grube bekommt damit die erhoffte Entlastung. Grube hatte nach Ende der Saison betont, sich aus dem operativen Geschäft zurückziehen zu wollen.  Der 73-jährige Unternehmer bleibt aber Hauptgesellschafter der Eisbären.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

6953 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram