Mitja Kruhl spielt seine letzte Saison im Nachwuchs der Eisbären Bremerhaven. Auch Zweitliga-Luft hat der 18-Jährige schon geschnuppert.

Mitja Kruhl spielt seine letzte Saison im Nachwuchs der Eisbären Bremerhaven. Auch Zweitliga-Luft hat der 18-Jährige schon geschnuppert.

Foto: Masorat

Eisbären Bremerhaven

Basketball-Talent Mitja Kruhl kennt keine Nervosität

24. November 2021 // 10:17

Obwohl Mitja Kruhl der jüngste Spieler im Kader des Basketball-Zweitligisten Eisbären Bremerhaven ist, kennt der 18-Jährige keine Nervosität.

Kurzeinsätze im Zweitliga-Team

“Ich versuche, locker zu bleiben“, sagt der Shooting Guard über seine Kurzeinsätze im ProA-Team von Trainer Michael Mai. „Meistens sind die Spiele ja auch entschieden, wenn ich reinkomme“, erklärt der aus Hamburg stammende Kruhl.

Leistungsträger in der U19

Eine andere Rolle hat Kruhl im U19-Bundesligateam der Eisbären und in der Regionalligamannschaft der BSG Bremerhaven. Dort ist der 18-Jährige ein Leistungsträger, der für viele Punkte sorgt.

Welche Ziele Mitja Kruhl bei den Eisbären verfolgt und wie er Basketball und Schule unter einen Hut bekommt, lest Ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG und auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Sollte es in Deutschland eine Impfpflicht geben?
2619 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger