Armani Moore (links) erlebte das Spielende nach zwei Technischen Fouls nicht mit.

Armani Moore (links) erlebte das Spielende nach zwei Technischen Fouls nicht mit.

Foto: Scheer

Eisbären Bremerhaven

Die Eisbären fressen zu Hause wieder 100 Punkte

19. Februar 2022 // 20:55

Im Duell der Tabellennachbarn hat Basketball-Zweitligist Eisbären Bremerhaven gegen die Lions Karlsruhe eine schmerzhafte Heimpeite kassiert.

Direkten Vergleich gewonnen

Vor 473 Zuschauern in der Stadthalle unterlag die Mannschaft von Trainer Michael Mai den Lions mit 94:101 (39:57). Mehr als 100 Punkte hatten die Eisbären schon im letzten Heimspiel gegen Rasta Vechta gefressen. Immerhin gewannen die Eisbären nach dem 96:84 im Hinspiel den direkten Vergleich. Topwerfer der Gastgeber waren Carrington Love (17 Punkte) sowie Armani Moore und Kevin Yebo (beide 16)

Eisbären lassen viele Dreier zu

Im ersten Viertel waren die Eisbären extrem verwundbar von außen. Die Karlsruher trafen sechs ihrer acht Dreier. Im Hinspiel hatten sie insgesamt nur fünfmal aus der Distanz eingesetzt. Nach zehn Minuten führten die Löwen mit 24:22.

Zweites Viertel ist ein Offenbarungseid

Das zweite Viertel wurde dann zum Offenbarungseid. Eine schlechte Wurfauswahl, zahlreiche Ballverluste und eine einmal mehr katastrophale Verteidigung spielte den Badenern in die Karten. Zur Halbzeit waren die Gäste auf 18 Punkte davongezogen.

Armani Moore muss raus

Nach dem Seitenwechsel wurde es zunächst noch schlimmer. Die Karlsruher bauten ihren Vorsprung auf 23 Punkte aus (66:43, 22. Minute). Bis Ende des dritten Viertels waren es nur noch 16 Punkte. Da war Armani Moore nach seinem zweiten Technischen Foul schon nicht mehr dabei.

Spiel ist früh entschieden

Eine Aufholjagd fand auch im letzten Viertel nicht statt. Karlsruhe machte mit einem 10:0-Lauf zum 93:67 früh alles klar (32. Minute). Immerhin kämpften die Eisbären bis zum Ende.

Eine ausführliche Analyse des Eisbären-Spiels gegen Karlsruhe lest Ihr am Sonntag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1619 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger