Trainer Michael Mai und die Eisbären waren am 28. April 2019 letztmals in der ÖVB-Arena zu Gast. Am Samstag gibt es gegen Ehingen das Basketball-Comeback in Bremen.

Trainer Michael Mai und die Eisbären waren am 28. April 2019 letztmals in der ÖVB-Arena zu Gast. Am Samstag gibt es gegen Ehingen das Basketball-Comeback in Bremen.

Foto: Scheer

Eisbären Bremerhaven

Eisbären Bremerhaven haben was mit Roland Kaiser gemeinsam

20. Oktober 2021 // 08:00

Die Basketballer der Eisbären Bremerhaven haben etwas mit Roland Kaiser gemeinsam. Sie erhalten den „Restart-Award“ der Bremer ÖVB-Arena.

Verleihung in der Halbzeitpause

Die Auszeichnung wird den Eisbären am Samstag in der Halbzeitpause des „Freimarkt-Spiels“ gegen das Team Ehingen verliehen. „Wir freuen uns, wieder die Heimstätte der Eisbären zu sein“, erklärt Andreas Adolph, Leiter der ÖVB-Arena. Das Spiel gegen Ehingen (19 Uhr) ist das erste seit dem Abstieg der Eisbären in die 2. Liga im Jahr 2019.

Erste Präsenzveranstaltung im Sport

Für die ÖVB-Arena hat das Eisbären-Gastspiel einen hohen Stellenwert. Nach der langen Corona-Pause ist es die erste Präsenzveranstaltung im Sport in der Halle an der Bürgerweide in Bremen. Daher wird Adolph ihnen den „Restart-Award Sport“ überreichen. Schlagersänger Roland Kaiser hatte den „Restart Award“ nach einem umjubelten Konzert vor knapp 5000 Zuschauern bekommen.

Welche Erwartungen die Macher der ÖVB-Arena mit der Rückkehr der Eisbären verbindet, lest Ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG und schon jetzt auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Angela Merkels ist nach 16 Jahren nicht mehr Kanzlerin. Was bleibt am meisten in Erinnerung?
426 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger