Headcoach Sebastian Machowski beim Training.

Headcoach Sebastian Machowski beim Training.

Foto: Scheer

Eisbären Bremerhaven

Eisbären: Nur einer fehlt beim Braunschweig-Spiel

Von Christian Heinig
28. September 2017 // 14:56

Los geht's: Die Eisbären Bremerhaven brechen heute Nachmittag um 16 Uhr mit dem Bus nach Braunschweig auf. Dort wird es morgen ernst. Dann steht das mit Spannung erwartet erste Saisonspiel bei den Löwen an (20.30 Uhr).

Top-Besetzung für den Auftakt

Für das Auftaktspiel kann Headcoach Sebastian Machowski wohl fast auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. "Beim Abschlusstraining heute war volles Haus", verrät Manager Arne Woltmann. Nur Doppellizenzspieler Jannes Hundt (Daumenbruch) muss passen. Das Ziel der Seestädter für das erste Saisonspiel ist klar: ein Sieg soll her. Zumal die nächste Aufgabe nicht leichter wird. Schon am kommenden Montag, nur drei Tage später, folgt das nächste Auswärtsspiel, dann bei Alba Berlin. "Das sind die ersten beiden schweren Aufgaben, die wir haben", sagt Coach Machowski.

Ablauf bis zum Spiel genau getaktet

Übernachten werden die Seestädter im Steigenberger Parkhotel. Dort ist für heute Abend noch ein Dinner geplant. Der Tagesablauf am morgigen Spieltag ist genau durchgetaktet. Um 9.15 Uhr ist Frühstückszeit. Im Anschluss geht es dann zu einer lockeren Wurfeinheit von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr in die Volkswagen-Halle. Um 13 Uhr ist ein Team-Meeting angesetzt, es folgt Lunch (13.30 Uhr) und eine längere Pause. Um 17.30 Uhr gibt es noch einen Snack. Um 18.30 Uhr, also zwei Stunden vor Spielbeginn, ist dann Check-out und Abfahrt zur Halle.

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
90 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger