Wolfgang Völz - unter anderem die Stimme von Käpt'n Blaubär - ist im Alter von 87 Jahren gestorben.

Wolfgang Völz - unter anderem die Stimme von Käpt'n Blaubär - ist im Alter von 87 Jahren gestorben.

Foto: Archivfoto: Thissen/dpa

Fernsehen
Promis

Die Stimme von Käpt'n Blaubär: Schauspieler Wolfgang Völz ist tot

Von nord24
4. Mai 2018 // 15:00

Der deutsche Schauspieler Wolfgang Völz ist tot. Er starb am 2. Mai im Alter von 87 Jahren in Berlin, berichtet die Berliner Morgenpost am Freitag. Unter anderem wurde er als Stimme von Käpt'n Blaubär berühmt.

Durchbruch in "Raumpatrouille Orion"

Neben der berühmten Kinderfigur synchronisierte Völz auch unter anderem Peter Ustinov, Walter Matthau und Mel Brooks. Den großen Durchbruch feierte der 1930 in Danzig geborene Völz in den 1960er Jahren in der Fernsehserie "Raumpatrouille Orion". In der Kriminalserie "Graf Yoster gibt sich die Ehre" hatte er ebenfalls Erfolge. Völz erlitt 2016 einen Schlaganfall von dem er sich jedoch erholte. Auch die Rolle des Käpt'n Blaubär sprach er weiter. Wolfgang Völz spricht Käpt'n Blaubär:

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
353 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger