Der ehemalige Fußballprofi Thomas Häßler nimmt am Dschungelcamp 2017 teil.

Der ehemalige Fußballprofi Thomas Häßler nimmt am Dschungelcamp 2017 teil.

Foto: Nietfeld/dpa

Fernsehen
Promis

"Icke Hässlich" zieht ins Dschungelcamp: So spottet das Netz über Thomas Häßler

Von nord24
7. November 2016 // 12:00

Die gute Nachricht des Morgens: Falls ihr noch kein Gepsrächsthema für die Mittagspause mit den Kollegen habt, jetzt habt ihr eins: Fußball-Welt- und Europameister Thomas Häßler zieht im Januar in das RTL-Dschungelcamp ein. Am Montag gab die "Bild" seine Teilnahme an der Show "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" bekannt.

Häßler zieht ins Dschungelcamp

Er spielte in seiner langen Karriere unter anderem für Juventus Turin, AS Rom, Borussia Dortmund, Karlsruher SC und TSV 1860 München, wurde 1990 Weltmeister und 1996 Europameister mit der deutschen Nationalmannschaft und arbeitet seit dem Ende seiner aktiven Karriere als Trainer - doch im Januar heißen seine Gegner nicht Diego Maradona oder Alessandro Del Piero, sondern Gina-Lisa Lohfink und Marc Terenzi.

Hohn und Spott für Häßler

Häßler nimmt ab Mitte Januar am RTL-Dschungelcamp teil und erntet dafür den Spott der Netzgemeinde:  

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
535 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger