Für diese Geste braucht es keine gute Grammatik. Kader Loth hat an Tag vier die Schnauze voll von TV-Maklerin Hanka Rackwitz.

Für diese Geste braucht es keine gute Grammatik. Kader Loth hat an Tag vier die Schnauze voll von TV-Maklerin Hanka Rackwitz.

Foto: RTL / Stefan Menne (RTL-Hinweis: Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html)

Fernsehen
Promis

Total verwirrt: Das Dschungelcamp könnte bald auf allen Sendern laufen

Von nord24
17. Januar 2017 // 00:00

Spätestens an Tag vier des Dschungelcamps muss der allgemeininteressierte Trash-TV-Fan aufpassen, dass er nicht vollkommen schizophren wird. Denn schon vor der RTL-Show sieht man der Familie von Mallorca-Auswanderer Jens Büchner dabei zu, wie sie Dschungel-Pionier Jens Büchner auf VOX bei der Sendung "Viva Mallorca" dabei beobachtet, wie er sich bei RTL durch das Dschungel-Krabbeltier beißt. Verwirrt? Es kommt noch dicker!

Die Romanze des Tages im Dschungelcamp

Honey und Gina-Lisa turteln auf unterstem Niveau. Doppel-Bachelor trifft Doppel-D. Beim Promi Dinner im Februar wollen sich die beiden auf jeden Fall wiedersehen. Kleiner Vorschlag für RTL um Gage und Flugkosten zu sparen: "Der Bachelor", "Das perfekte Promi Dinner" und "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" sollten einfach alle zur selben Zeit im australischen Dschungel laufen - und zwar das ganze Jahr lang, sieben Tage die Woche, 24 Stunden am Tag! Volle Dosis Trash-TV, bitte!

Das Zickenduell des Tages

Kaum zu glauben, aber im direkten Vergleich mit Hanka Rackwitz wirkt Kader Loth so überlegt und eloquent wie Joachim Gauck. Die frühere TV-Maklerin springt wie ein verstrahltes Gummibärchen durch das Camp und stichelt gegen alles, was keucht und fleucht (also wirklich alles). Und ausgerechnet die Allround-Phobikerin sagt dann auch noch, dass Kader Loth doch bitte keine Angst vor der nächsten Prüfung haben sollte. Na dann ist ja alles wieder im Loth.

"Stars" im Cabrio: Beste Dschungelprüfung ever

  Es gibt nichts besseres, als eine Frau am Steuer und zwei Männer als Beifahrer, die keine Ahnung haben, wo es lang geht. Für wen das schon auf einer deutschen Landstraße den blanken Horror bedeutet, dürfte im Dschungel daran seine reine Freude haben. Der eine hört nichts, der andere sieht nichts und die Frau verwechselt - natürlich - Gas und Bremse. Fahrerin Sarah Joelle hat durch ihr durchsichtiges Oberteil noch versucht, von ihren nicht gerade ausgeprägten (Fahr-)Talenten abzulenken - und hatte am Ende sogar Erfolg.

Mit sexy Body und Fischabfällen ins Ziel

Der sexy Body von Sarah Joelle war zwar am Ende voller Fischabfälle - dafür gab's es für sie und das blaue Team aber wieder was zu essen. Und warum? Gegner Jens Büchner war - wir haben es ja schon geahnt - total verwirrt. VOX, RTL, Mallorca, Australien - am Ende kannte er nicht einmal mehr den Unterschied zwischen rechts und links und brachte Einweiser Florian Wess trotz perfekter Fahranweisungen zur Weißglut. Fazit: "Der Jens hat sich sehr bemüht." Immerhin findet er sich dank eintätowierter Landkarte auf dem Oberarm immerhin auf Malle zurecht.

Für diese Geste braucht es keine gute Grammatik. Kader Loth hat an Tag vier die Schnauze voll von TV-Maklerin Hanka Rackwitz.

Eine Frau, zwei Männer und vier Räder: Markus Majowski, Sarah Joelle Jahnel und Marc Terenzi haben im Dschungel-Cabrio-Buggy alles gegeben.

Foto: RTL / Stefan Menne (RTL-Hinweis: Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html)

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1017 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger