Youtuberin Shirin David betritt die Showbühne bei DSDS und soll dem Casting-Format zu neuem Glanz verhelfen.

Youtuberin Shirin David betritt die Showbühne bei DSDS und soll dem Casting-Format zu neuem Glanz verhelfen.

Foto: Kalaene/dpa

Fernsehen

Youtube-Star Shirin David soll DSDS retten

Von nord24
28. Dezember 2016 // 09:34

"Deutschland sucht den Superstar" ist inzwischen zu einem RTL-Klassiker geworden, hat aber ein Problem: Das Publikum bröckelt weg. YouTuberin Shirin David soll den Trend stoppen.

Kennt jemand noch Prince Damien?

Prince Damien. Prince Damien? Ja: Prince Damien! Es gibt bestimmt noch die einen oder anderen Fans mit gut funktionierendem Erinnerungsvermögen, die sich an diesen Namen erinnern werden und den richtigen Rückschluss treffen: Prince Damien (26), mit vollständigem Namen Messiah Prince Sheridan Damien Ritzinger, gewann im Frühjahr 2016 die 13. Runde des RTL-Castingklassikers "Deutschland sucht den Superstar", genannt DSDS. Doch im kollektiven Gedächtnis spielt der in Südafrika geborene Sänger und Songwriter keine große Rolle mehr, auch wenn seine Single nach dem Sieg kurz auf Platz eins der Charts lag. Prince Damien nach seinem DSDS-Sieg in 2016:

Die Quoten bei RTL gehen in den Keller - mehr als zehn Millionen Zuschauer wie in der Entscheidungsshow der ersten Staffel sind nicht mehr drin

Unbeirrt geht der Kölner Privatsender jedoch seinen Weg, den er zu Beginn des Jahrtausends mit DSDS startete, fort, obwohl die Reihe in der öffentlichen Wahrnehmung nicht mehr die Präsenz hat, die sie einst hatte, als nur die Währung Einschaltquote galt und keine Klicks im Netz: Die Entscheidungsshow der ersten Staffel, aus der Alexander Klaws als Sieger hervorging, sahen mehr als zehn Millionen Menschen. Heutzutage unvorstellbar - das Finale der 13. Staffel sahen im Mai lediglich 3,6 Millionen Zuschauer. Und jetzt steht die 14. Staffel von diesem Mittwoch (4.1., 20.15 Uhr) mit 22 neuen Folgen an.

Youtuberin Shirin David soll ihre Fans zu DSDS locken

Um vor allem die jungen Zuschauer vor die TV-Geräte zu holen, hat sich RTL für den nächsten Durchgang etwas ausgedacht: Shirin David heißt das Rezept. Die in Hamburg geborene Youtuberin mit iranisch-litauischen Wurzeln soll ihre weit mehr als zwei Millionen Netz-Fans, die sie mit Lifestyle-Tipps versorgt, vor die Glotze holen. Neben Veteran Dieter Bohlen (62), H.P. Baxxter (52), dem Frontmann der Dance-Gruppe Scooter, und Sängerin Michelle (44) soll die 21-Jährige etwas Leben in die Jury bringen. Während die drei Älteren auf die musikalische Note achten, dürfte Shirin David auch die Persönlichkeit der Bewerber ins Auge nehmen. Shirin David in einem ihrer Videos auf Youtube:

Oliver Geissen ist als Moderator im Einsatz

Die ersten Castingfolgen werden laut RTL immer jeweils sonnabends und mittwochs um 20.15 Uhr gezeigt. Ab dem 28. Januar wird DSDS immer sonnabends um 20.15 Uhr laufen. Moderiert wird die Show von Oliver Geissen (47). Das Motto in diesem Jahr ist ein altes: "No Limits". Jede Musikrichtung sei willkommen. (dpa)

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
853 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger