Die US-Serie «Knight Rider» macht David Hasselhoff in den 80ern zum Weltstar. Vier Staffeln von «Knight Rider» sind ab dem 1. Oktober 2022 auf der Streaming-Plattform RTL+ zu sehen.

Die US-Serie «Knight Rider» macht David Hasselhoff in den 80ern zum Weltstar. Vier Staffeln von «Knight Rider» sind ab dem 1. Oktober 2022 auf der Streaming-Plattform RTL+ zu sehen.

Foto: ---/RTL+/dpa

Fernsehen

Ein Mann und sein Auto gegen das Unrecht: 40 Jahre „Knight Rider“

Von dpa
26. September 2022 // 06:00

„Ein Mann und sein Auto kämpfen gegen das Unrecht“: Die US-Serie „Knight Rider“ macht David Hasselhoff in den 80ern zum Weltstar.

Erste Folge lief am 26. September 1982

«Er kommt. Ein Auto, ein Computer, ein Mann. Knight Rider. Ein Mann und sein Auto kämpfen gegen das Unrecht.» Mit diesen Sätzen ist eine ganze Generation aufgewachsen. Die erste Folge der Actionserie «Knight Rider» lief vor 40 Jahren - am 26. September 1982 - im US-Fernsehen. Sie machte den (menschlichen) Hauptdarsteller zum Weltstar.

Erste Serienrolle für David Hesselhoff

«Es fühlt sich an wie gestern. Ich kann mich noch an fast alles erinnern», sagt US-Star David Hasselhoff (70) im Interview der Deutschen Presse-Agentur zum runden Jubiläum seiner ersten großen Serienrolle. «Die Karriere, die ich hatte, ist unglaublich. All die Goldenen Schallplatten, die hinter mir an der Wand hängen: Es ist unfassbar, dass ich all das geschafft habe.» (dpa/dm)

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
626 abgegebene Stimmen