Mike Moore (links) und Ross Mauermann bejubeln einen Treffer der Fischtown Pinguins. So soll es auch nach Weihnachten in Düsseldorf sein.

Mike Moore (links) und Ross Mauermann bejubeln einen Treffer der Fischtown Pinguins. So soll es auch nach Weihnachten in Düsseldorf sein.

Foto: Scheer

Fischtown Pinguins

Bescherung soll für Pinguins nach Weihnachten folgen

26. Dezember 2020 // 09:00

Die Weihnachtsfeier fiel bei den Fischtown Pinguins aus. Dafür soll es nach den Feiertagen eine Bescherung geben - den ersten Saisonsieg.

Weihnachtsfeier ist ausgefallen

Normalerweise feiern die Spieler der Pinguins und ihre Familien kurz vor Weihnachten ein gemeinsames Fest. Wegen der Corona-Pandemie musste das ausfallen. Trotzdem gibt es ein paar freie Tage, bevor am 27. Dezember eine verspätete Bescherung folgen soll - ein Sieg bei der Düsseldorfer EG.

Niederlagen bereiten keine Sorgen

Die ersten beiden Saisonspiele in der Deutschen Eishockey-Liga haben die Bremerhavener verloren. Für Teammanager Alfred Prey ist das aber kein Grund zur Sorge: „Ich bin immer enttäuscht wenn, wir verlieren. Aber beide Spiele waren eng. In der Vorbereitung ist der Puck oft so gesprungen, dass wir die glücklicheren waren. Diesmal war das anders. Das Blatt wird sich auch wieder wenden.“

Zwei Siege gegen DEG in der Vorbereitung

Am liebsten schon gegen die Düsseldorfer EG, gegen die die Pinguins beim Magentasport-Cup zwei Siege feierten. „Düsseldorf war in den beiden Spielen gegen uns nicht komplett. Es wird ein anderes Spiel, ein anderer Gegner“, sagt Trainer Thomas Popiesch. „Die grundsätzliche Spielweise kennen wir, die Intensität wird eine andere sein.“

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
704 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger