Eishockeyfans sind hart im Nehmen. Wie hier vor der Eisarena warten sie teilweise stundenlang auf die Kassenöffnung.

Eishockeyfans sind hart im Nehmen. Wie hier vor der Eisarena warten sie teilweise stundenlang auf die Kassenöffnung.

Foto:

Fischtown Pinguins

Eishockey: Morgen gibt's Playoff-Tickets für die Fischtown Pinguins

Von Matthias Berlinke
22. Februar 2016 // 17:34

Das Playoff-Fieber bei den Fans der Fischtown Pinguins breitet sich aus. Die Lust auf die Finalspiele steigt von Tag zu Tag. Nach den Erfolgen und heißen Schlachten in 2014 und 2015 ist das auch kein Wunder. Am morgigen Dienstag, 23. Februar 2016, beginnt der Vorverkauf für die ersten beiden Heimspiele im Playoff-Viertelfinale. Obwohl der Gegner noch nicht feststeht, dürfte die Eisarena am Wilhelm-Kaisen-Platz schnell ausverkauft sein.

Nur rund 1000 Tickets dürften in den freien Verkauf gelangen

An den Vorverkaufsstellen gehen die Tickets ab 10 Uhr über den Tresen, im Internet beginnt der Ansturm - sofern dann überhaupt noch Kontingente verfügbar sind - zwei Stunden später. Vor den Verkaufsstellen ist mit langen Schlangen zu rechnen. Und wie in den Vorjahren dürften viele Interessierte mit leeren Händen nach Hause gehen. Weil die Zahl der Saison- und Dauerkarteninhaber knapp bei 2000 liegt und auch viele Sponsorenkontingente im Umlauf sind, dürften nur rund 1000 Tickets in den freien Verkauf kommen.

Playoff-Tickets gibt es auch bei den Geschäftsstellen der Nordsee-Zeitung

Die  Eintrittskarten können an allen Verkaufsstellen von Nordwest-Ticket erworben werden. Dazu gehören auch die Geschäftsstellen der Nordsee-Zeitung in der Oberen Bürger und in der Hafenstraße 140. Die längste Schlange dürfte es direkt vor der Geschäftsstelle der Pinguins in der Eisarena geben.  

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kanzler/Kanzlerin werden?
929 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger