40fantalk1

Die Fischtown Pinguins lassen die Tradition der Fanforen wieder aufleben.

Foto: Scheschonka

Fischtown Pinguins

Fanforum der Pinguins in der Eisarena

Von Mareike Scheer
18. Januar 2017 // 11:54

In der höchsten deutschen Spielklasse angekommen, wollen die Fischtown Pinguins unter der Schirmherrschaft des Kooperationspartners Bremer Toto Lotto die alte Tradition der Fanforen wieder aufleben lassen. Am Mittwochabend, 18. Januar, um 19 Uhr fällt im oberen Foyer der Eisarena der Startschuss.

Austausch mit den Fans

„Wir wollen uns mit den Fans austauschen, hören wo wir besser werden können aber auch Meinungen abfragen, über aktuelle Geschehnisse in Club und Liga,“ gibt man auf die Frage warum die Foren wieder aufleben sollen von offizieller Seite zu Protokoll.

Zwei Mal während der Saison

Sowohl die Mannschaft, wie auch Trainer und Offizielle hoffen, dass die Fans für diese Aktion mit den Füßen abstimmen werden und zahlreich erscheinen. Sie wollen auf diese Weise in Zukunft mindestens zwei Mal während der Saison noch näher in Kontakt mit den Fans kommen. Temporäre Tabellenstände, Krisen oder Siegeszüge sollen auf die Durchführung dieser Treffen keinerlei Einfluss haben.  

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

6348 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram