Werden die Eishockey-Spiele ab November mit einem zumindest teilweise gefüllten Stadion ausgetragen? Die Hoffnung besteht.

Werden die Eishockey-Spiele ab November mit einem zumindest teilweise gefüllten Stadion ausgetragen? Die Hoffnung besteht.

Foto: Arnd Hartmann

Fischtown Pinguins

Fischtown Pinguins hoffen auf mehr Fans

16. September 2020 // 16:30

20 Prozent der Zuschauer sollen dem Willen der Länder zufolge wieder in die Stadien dürfen - bei den Fischtown Pinguins wären das rund 900. Zum DEL-Start sollen es aber deutlich mehr sein.

Hygienekonzept soll Fan-Rückkehr ermöglichen

Pinguins-Geschäftsführer Hauke Hasselbring hofft, zum Start der Deutschen Eishockey-Liga mehr als 20 Prozent der Plätze in der Bremerhavener Eisarena nutzen zu können. Die neue Corona-Verordnung im Land Bremen und ein entprechendes Hypienekonzept sollen es möglich machen.

Was die Corona-Rechtsverordnung erlaubt, wie die Pinguins planen und warum für Manager Hasselbring der Saisonstart der DEL am 13. November trotzdem noch nicht sicher ist, lest Ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1816 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger