40energycup16

Neuzugang Jeremy Welsh (links) freut sich darauf, in Bremerhaven wieder mit Rob Bordson zusammenzuspielen. Das Duo kennt sich bereits aus Chicago.

Foto: Scheschonka

Fischtown Pinguins

Fischtown Pinguins: Fünf Fragen an Jeremy Welsh

Von Mareike Scheer
6. September 2016 // 18:00

Nach dem Ausfall von Sami Venäläinen mussten die Fischtown Pinguins noch einmal tätig werden und wurden mit dem Ex-NHL-Spieler Jeremy Welsh fündig. Der 28-jährige Kanadier steht Freitag im letzten Testspiel vor dem Saisonstart in Crimmitschau erstmals mit auf dem Eis.

Rob Bordson als Drahtzieher für die Fischtown Pinguins

Vor allem auf das Zusammenspiel mit Rob Bordson dürfen sich die Fans freuen. Das Duo kennt sich bereits aus Chicago und hat nach eigenen Aussagen eine ganz besondere Chemie. So war es auch Bordson, der den Linksschützen von einem Engagement in Bremerhaven überzeugte. Fünf Fragen an Jeremy Welsh: 

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1285 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger