Will Weber (von links) und Chad Nehring von den Fischtown Pinguins setzten sich gegen Schwenningens  Istvan Bartalis zur Wehr.

Will Weber (von links) und Chad Nehring von den Fischtown Pinguins setzten sich gegen Schwenningens Istvan Bartalis zur Wehr.

Foto: Patrick Seeger/dpa

Fischtown Pinguins

Fischtown Pinguins besiegen Schlusslicht Schwenningen

Von Lars Brockbalz
9. Dezember 2018 // 16:16

Die Fischtown Pinguins haben in der Deutschen Eishockey-Liga einen Auswärtssieg bei den Schwenninger Wild Wings gefeiert. Vor 3434 Zuschauern besiegten die Bremerhavener das Schlusslicht mit 5:2. Am Freitag hatten die Pinguins eine Heimniederlage gegen Straubing kassiert.

Kevin Lavallee bestreitet sein 500. DEL-Spiel

Für Pinguins-Verteidiger Kevin Lavallee war es eine ganz besondere Partie. Er bestritt sein 500. DEL-Spiel. "Man ist schon stolz, wenn man 500 Spiele gemacht hat. Es waren schöne Zeiten und schlechte Zeiten, aber es hat immer Spaß gemacht", sagte der 37-Jährige vor dem Spiel bei "Telekom Sport".

Schwartz und Feser treffen zur 2:0-Führung

Die Pinguins starteten ausgezeichnet in das Spiel und nutzten gleich zwei ihrer ersten drei Chancen zu Treffern. Rylan Schwartz (3. Minute) erzielte das 1:0. Das 2:0 legte Justin Feser nach Vorarbeit von Alex Friesen nach.

Verlic und Rumble erhöhen auf 4:0

Auch gegen stärker werdende Gastgeber blieben die Pinguins souverän. Nach einem langen Pass aus dem eigenen Drittel von Chris Rumble erzielte Miha Verlic im Alleingang das 3:0 (28.), gut zwei Minuten später erhöhte Chris Rumble auf 4:0.

Friesen trifft zum 5:2 für die Pinguins

Im Schlussdrittel nutzte Schwenningen eine doppelte Überzahl gleich zweifach. Zunächst traf Anthony Rech zum 1:4 (43.) und bei der folgenden einfachen Überzahl besorgte Simon Danner noch in der gleichen Spielminute das 2:4. Das Schlusslicht witterte Morgenluft, doch die passende Antwort gab Alex Friesen mit dem 5:2 (49.) für die Pinguins.
  Eine ausführliche Analyse der Partie mit einer Einschätzung von Trainer Thomas Popiesch lesen Sie am Montag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
260 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger