In den Duellen zwischen den Pinguins und den Iserlohn Roosters geht es immer hoch her. Von acht Partien in der Eisarena Bremerhaven wurden fünf durch nur ein Tor entschieden.

In den Duellen zwischen den Pinguins und den Iserlohn Roosters geht es immer hoch her. Von acht Partien in der Eisarena Bremerhaven wurden fünf durch nur ein Tor entschieden.

Foto: Scheschonka

Fischtown Pinguins

Fischtown Pinguins empfangen die Iserlohn Roosters

Von Mareike Scheer
15. Dezember 2019 // 10:20

Die Hälfte der Saison ist rum und erneut mischen die Fischtown Pinguins in der Deutschen Eishockey-Liga im Kampf um die Playoff-Plätze mit. Das sollen am Sonntag am 27. Spieltag auch die Iserlohn Roosters zu spüren bekommen, die ab 16.30 Uhr in der Eisarena Bremerhaven gastieren.

Zwei Niederlagen in dieser Saison

Die ersten zwei Duelle der Saison gingen allerdings an die Sauerländer, die derzeit im Tabellenkeller rangieren. Die jüngste Begegnung ist gerade einmal zwei Wochen her und endete am Seilersee beim Start-Debüt von Patrik Cerveny mit 1:5. Seither zeigt die Formkurve der Bremerhavener jedoch deutlich nach oben.

Abstand auf Rang elf vergrößern

Zudem ist die Bilanz in eigener Halle positiv. Von acht Partien gewannen die Pinguins fünf. Daran will das Team von Trainer Thomas Popiesch, dass mit der gleichen Aufstellung wie beim 3:2-Erfolg am Mittwoch in Krefeld an den Start gehen wird, anknüpfen und mit einem weiteren Sieg den Abstand auf Platz elf vergrößern.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
689 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger