Die Fischtown Pinguins beendeten die DEL2-Hauptrunde auf Platz zwei. Foto Scheer

Die Fischtown Pinguins beendeten die DEL2-Hauptrunde auf Platz zwei. Foto Scheer

Foto:

Fischtown Pinguins
Sport

Fischtown Pinguins siegen 4:3 in Dresden

Von Lars Brockbalz
29. November 2015 // 19:33

  Die Fischtown Pinguins ziehen an der Tabellenspitze der DEL2 weiter einsam ihre Kreise. Bei den Dresdner Eislöwen feierte sie mit dem 4:3 (2:0, 1:0, 1:2) ihren achten Sieg in Serie. Jordan Owens (2), Tim Miller und Björn Bombis trafen für die Pinguins, Feodor Boiarchinov, Petr Macholda und Steven Rupprich für Dresden. Das Spiel brauchte etwas Anlaufzeit, um in Gang zu kommen. Als es Fahrt aufnahm, waren es die Pinguins, die das Heft in die Hand nahmen. Obwohl sie drei Überzahlsituationen ungenutzt ließen, führten sie nach dem ersten Drittel mit 2:0. Tim Miller hatte einen Schuss von Gabe Guentzel zum 1:0 (19.) abgefälscht, Jordan Owens vollendete 50 Sekunden später einen Konter in Unterzahl zum 2:0. Früh im Mitteldrittel sorgte der von David Stieler schön freigespielte Björn Bombis für das 3:0 (23.). Die große Chance für Dresden, eine Aufholjagd zu starten kam nach einer umstrittenen 5+Spieldauer-Strafe für Miller. Dresden setzte sich im Pinguins-Drittel fest, doch die Gäste verteidigten gut und hatten in Jerry Kuhn einen sehr guten Schlussmann. Im Schlussdrittel behielten die Pinguins zunächst die Kontrolle, erst in den letzten zehn Minuten baute Dresden mehr Druck auf und kam durch Feodor Boiarchinov zum 1:3 (52.). Die Antwort der Pinguins ließ keine Minute auf sich warten. Jordan Owens traf zum 4:1. Dennoch wurde es noch einmal spannend. Petr Macholda traf zum 2:4 (57.) und 39 Sekunden erzielte Steven Rupprich gar das 3:4, als die Dresdner den Torwart vom Eis genommen hatten. Doch anders als am Freitag gegen Crimmitschau ließen die Pinguins in den Schlusssekunden den Ausgleich nicht mehr zu.

Fischtown Pinguins siegen 4:3 in Dresden

Björn Bombis traf in Dresden zum 3:0. Foto Scheschonka

Foto:

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

372 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger