Fischtown Pinguins verlieren Spitzenspiel

Von Lars Brockbalz
8. Januar 2016 // 23:09

Niederlage im Spitzenspiel: Die Fischtown Pinguins haben das Topspiel der DEL2 bei den Bietigheim Steelers vor 3957 Zuschauern mit 0:2 (0:1, 0:1, 0:0) verloren. Die Steelers sind damit bis auf einen Punkt an den Tabellenführer herangekommen. Die Steelers erwischten den etwas besseren Start und hatten auch die erste Großchance, aber Justin Kelly schoss im Powerplay knapp am Pfosten vorbei (3. Minute). Besser machte er es in der 9. Minute, als er nach Pass von David Wrigley völlig frei vor dem Tor stand und Pinguins-Torhüter Jerry Kuhn beim 1:0 keine Chance ließ. Ihre dritte Großchance hatten die Gastgeber durch René Schoofs, Kuhn parierte jedoch (13.). Mit jeder Minute kamen die Bremerhavener besser in die Partie und hatten ihrerseits Chancen, jedoch waren die weniger klar. David Zucker und Jan Kopecky hatten im ersten Spielabschnitt die besten Gelegenheiten zum Ausgleich.

Unglückliches Gegentor zum 0:2

Ein unglücklicher Treffer führte in der 23. Minute zum 0:2 Rückstand. Dennis Palka schoss den Puck von jenseits der Grundlinie an die Ausrüstung von Torhüter Kun, von wo sie ins Tor sprang. Unmittelbar danach fiel fast der Anschlusstreffer, doch Kevin Orendorz traf nur die Latte. Die Pinguins drückten nun aber und hatten mehr Chancen, doch David Zucker, Gabe Guentzel und Brock Hooton scheiterten allesamt.

Bombis scheitert am Pfosten

Im Schlussdrittel hatten zweimal Frederic Cabana und Marcus Sommerfeld früh die Chance zur Vorentscheidung, doch sie scheiterten an Kuhn. Die Pinguins blieben dadurch im Spiel. Sie schafften es aber nicht, Steelers-Torhüter Sinisa Martinovic zu überwinden. Jan Koecky scheiterte, Jordan Owens, David Zucker – und dann traf auch noch Björn Bombis den Pfosten. So kassierten die Pinguins im dritten Aufeinandertreffen mit Bietigheim in dieser Saison die erste Niederlage.      

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

5652 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram