Hängende Köpfe: Die Fischtown Pinguins haben zuletzt vier Niederlagen in Folge kassiert. Allesamt im Februar.

Es läuft im Moment nicht bei Thomas Popiesch und den Fischtown Pinguins.

Foto: Lothar Scheschonka

Fischtown Pinguins

Immer im Februar hängen die Pinguins durch

18. Februar 2021 // 16:42

Bis Februar waren die Pinguins die Spitzenmannschaft in der Nord-Gruppe der Deutschen Eishockey-Liga. Nun gab es vier Niederlagen in Folge.

Fast schon Tradition

Das hat verschiedene Gründe, ist aber auch fast schon Tradition. Seit dem Aufstieg in die Deutsche Eishockey-Liga 2016 hat die Mannschaft von Cheftrainer Thomas Popiesch in diesem Monat bislang nur 6 von 28 Partien gewonnen.

Aufschwung mit Urbas?

Die Hoffnung ruht darauf, dass die geplante Rückkehr von Jan Urbas nach seiner überstandenen Corona-Infektion dem Team am Samstag (17.30 Uhr) einen Aufschwung verleiht.

Welche Rolle in diesem Jahr der Spielplan spielt und welche Gründe Thomas Popiesch für das Leistungsloch sieht, lest ihr schon jetzt auf NORD|ERLESEN.

Video zur 0:2-Niederlage der Fischtown Pinguins gegen die Kölner Haie

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
466 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger