Auswärtsfahrten per Sonderzug haben bei den Fans der Fischtown Pinguins Tradition. 2014 ging es im Playoff-Finale nach Bietigheim. Diesmal ist Köln das Ziel.

Auswärtsfahrten per Sonderzug haben bei den Fans der Fischtown Pinguins Tradition. 2014 ging es im Playoff-Finale nach Bietigheim. Diesmal ist Köln das Ziel.

Foto:

Fischtown Pinguins

Pinguins-Fans fahren mit Sonderzug zum Spiel nach Köln

Von Lars Brockbalz
16. Oktober 2016 // 12:05

Die Fans der Fischtown-Pinguins planen eine ganz besondere Auswärtsfahrt. Am 29. Januar geht es per Sonderzug nach Köln zum DEL-Spiel gegen die Kölner Haie. Auswärtsfahrten per Sonderzug haben eine lange Tradition. In der DEL2 ging es zuletzt nach Frankfurt, Bietigheim und Landshut. Vor rund einem Jahr wurde gar ein Sonderflug zum Spiel in Ravensburg gechartert. Nun soll diese Tradition auch in der DEL fortgesetzt werden.

Tickets für den Sonderzug gibt es ab Sonntag

Der Pinguins-Sonderzug fährt am Sonntag, 29. Januar, nach Köln. Abfahrt ist nach Angaben der Fanbeauftragten gegen 7 Uhr, gegen 23 Uhr soll der Zug wieder in Bremerhaven sein. Das Spiel in Köln beginnt um 14 Uhr. Die Fahrt kostet 80 Euro, darin ist ein Stehplatzticket für das Spiel enthalten. Anmelden können sich die Fans ab Sonntag beim Spiel der Pinguins gegen Berlin. In den Drittelpausen werden die Tickets hinter dem Pinguins-Fanblock verkauft (Anzahlung 60 Euro). Der Zug startet, wenn mindestens 500 Mitfahrer ein Ticket kaufen. Maximal können 700 Fans mitreisen.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1852 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger