Martin Müller, Gunnar Leidborg und Hauke Hasselbring (von links) treffen sich in Stockholm.

Martin Müller, Gunnar Leidborg und Hauke Hasselbring (von links) treffen sich in Stockholm.

Foto: privat

Fischtown Pinguins
Sport

Pinguins: Geschäftsführer Hasselbring reist nach Schweden

Von Matthias Berlinke
10. November 2019 // 14:21

Hauke Hasselbring war am Wochenende wieder auf Eishockey-Reise. Der Geschäftsführer der Fischtown Pinguins schaute gemeinsam mit seinem Freund Martin Müller bei der NHL Global Series in Stockholm vorbei.

Tampa Bay Lightning gewinnt

In der schwedischen Hauptstadt trafen am Samstag Tampa Bay Lightning und die Buffalo Sabres aufeinander. Beide NHL-Teams zeigten eine flotte Partie. Am Ende setzte sich Tampa Bay vor 13.339 Zuschauern im Ericsson Globe mit 5:3 durch.

Treffen mit Leidborg

Am Rande des Spiels traf Hasselbring den ehemaligen Pinguins-Coach Gunnar Leidborg. Der Schwede stand von 2009 bis 2012 für drei Spielzeiten in Bremerhaven hinter der Bande. Zuletzt (2014 bis 2017) arbeitete der heute 64-Jährige bei Kumla HC in der dritten schwedischen Liga (Division 1). Vor dem Spiel im Ericcson Globe:

Pinguins: Geschäftsführer Hasselbring reist nach Schweden

Die NHL-Series macht Station in Stockholm.

Foto: privat

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1575 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger