Grund zur Freude: Die Fischtown Pinguins um die Stürmer Carson McMillan (links) und Justin Feser bestreiten am Mittwochabend in Düsseldorf ihr 200. DEL-Spiel.

Grund zur Freude: Die Fischtown Pinguins um die Stürmer Carson McMillan (links) und Justin Feser bestreiten am Mittwochabend in Düsseldorf ihr 200. DEL-Spiel.

Foto: Scheer

Fischtown Pinguins

Pinguins bestreiten in Düsseldorf ihr 200. DEL-Spiel

Von Mareike Scheer
18. Dezember 2019 // 11:00

Am 16. September 2016 bestritten die Fischtown Pinguins ihr allererstes Spiel in der Deutschen Eishockey-Liga, am Mittwochabend (19.30 Uhr) in Düsseldorf feiern die Bremerhavener nun ihr 200. Spiel in der Beletage des deutschen Eishockey.

Sieg und Niederlage

Das erste Saisonspiel bei der DEG gewannen die Bremerhaven mit 1:0, das Heimspiel wurde allerdings mit 0:6 verloren. Während die Pinguins sich derzeit jedoch im Aufwind befinden, haben die Düsseldorfer in den jüngsten neun Partien nur zwei Siege gefeiert.

Bestes Umschaltspiel

Unterschätzen darf man die Düsseldorfer dennoch nicht. Trainer Thomas Popiesch warnt vor allem vor dem starken Überzahlspiel der DEG, zudem zählt das Umschaltspiel seiner Meinung zu den besten der Liga.
Welche Höhepunkte die Pinguins in den bisher 199 DEL-Spielen erlebten und welche Spieler sich in den Vordergrund spielten, lest ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG oder schon jetzt auf Norderlesen.de

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

581 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger