Die Trikot liegen in der Eishalle bereit. Die Fischtown Pinguins wollen den nächsten sieg gegen Krefeld einfahren.

Die Trikot liegen in der Eishalle bereit. Die Fischtown Pinguins wollen den nächsten sieg gegen Krefeld einfahren.

Foto: Arnd Hartmann

Fischtown Pinguins

Pinguins bitten Krefeld zum Rückspiel

14. Januar 2021 // 07:00

Die Fischtown Pinguins empfangen am Donnerstagabend (18.30 Uhr) die Krefeld Pinguine zum nächsten Duell in der Deutschen Eishockey-Liga in der Eisarena Bremerhaven.

Letzter Sieg vor fünf Tagen

Das jüngste Duell der Namensvetter liegt gerade einmal fünf Tage zurück. Am vergangenen Sonnabend behielten die Bremerhavener in Krefeld mit 2:0 die Oberhand.

Maxwell als Garant

Die endgültige Entscheidung fiel dabei jedoch erst 19 Sekunden vor dem Ende mit einem Schuss ins leere Tor von Pinguins-Topstürmer Jan Urbas, nachdem Keeper Brandon Maxwell die Krefelder an den Rand der Verzweiflung getrieben hatte.

16 Siege in 17 Duellen

Insgesamt haben die Pinguins damit bisher 16 von 17 DEL-Begegnungen mit den Krefeld gewonnen und wollen diese Serie natürlich weiter ausbauen.

Krogsgaard und Friesen fehlen den Pinguins

Nicht mithelfen können dabei Stürmer Alex Friesen und Verteidiger Anders Krogsgaard. Das Duo fällt verletzt aus. Neuzugang Tye McGinn wird nach seiner Quarantäne frühesten am Sonntag in Köln mitwirken können.

Immer informiert via Messenger
Welches Wort ist für euch das Unwort des Jahres?
586 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger