Pinguins-Center Alex Friesen steht vor dem Comeback.

Pinguins-Center Alex Friesen steht vor dem Comeback.

Foto: Arnd Hartmann

Fischtown Pinguins

Pinguins wollen Siegesserie gegen Wolfsburg ausbauen

6. Januar 2021 // 17:34

Die Fischtown Pinguins empfangen am Mittwochabend (18.30 Uhr) die Grizzlys Wolfsburg zum Nordderby der Deutschen Eishockey-Liga in der Eisarena.

Pinguins hoffen auf Rückkehr von Friesen

Gegen die Niedersachsen hoffen die Pinguins auf die Rückkehr von Center Alex Friesen, der sich am ersten Spieltag in Berlin verletzt hatte. Er steht bereits wieder im Training auf dem Eis.

Pinguins feierten zuletzt zwei Siege

Der 29-Jährige würde dem Angriff der Pinguins noch mehr Kreativität verleihen, um nach den Erfolgen in Düsseldorf und gegen Iserlohn die Mini-Siegesserie zum Jahresauftakt weiter auszubauen.

Trio fällt weiter aus

Definitiv weiter fehlen werden Tomas Sykora (verletzt), Max Fortunus (private Gründe) und Filip Reisnecker, der nach dem Viertelfinal-Aus mit der der deutschen Nationalmannschaft bei der U20-Weltmeisterschaft erst am Donnerstag aus Kanada zurückerwartet wird.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
732 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger