Das nächst Spiel der Pinguins gegen Wolfsburg muss nach einem Coronafall bei den Grizzlys verlegt werden.

Das nächst Spiel der Pinguins gegen Wolfsburg muss nach einem Coronafall bei den Grizzlys verlegt werden.

Foto: Lothar Scheschonka

Fischtown Pinguins

Spielverlegung: Pinguins-Gegner steht unter Quarantäne

2. Februar 2021 // 12:25

Das nächste Spiel der Fischtown Pinguins in der Deutschen Eishockey-Liga bei den Grizzlys Wolfsburg wird von kommenden Sonntag auf Montag (19.30 Uhr) verlegt.

Grund ist ein weiterer Coronafall bei den Niedersachsen. Nach Angreifer Valentin Busch ist bei den Grizzlys auch Verteidiger Armin Wurm positiv auf COVID-19 getestet worden.

Spiel in Köln abgesagt

Das angesetzte Auswärtsspiel der Grizzlys Wolfsburg bei den Kölner Haien am Dienstagabend wurde bereits kurzfristig abgesagt und auf den 17. März verlegt.

Weitere Tests negativ

Die Mannschaft der Grizzlys ist seit gestern bis Freitag in häuslicher Quarantäne. Die seit Montag durchgeführten Testserien der Profis sowie des Trainer- und Betreuerteams sind negativ ausgefallen.

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
819 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger